Unsere Geschichte

Wie alles begann

Der Startschuss für unsere Gemeindearbeit fiel zum Jahresende 1989. Erstmals boten Mitarbeiter der Marburger Mission in Chiang Mai einen deutschsprachigen Weihnachtsgottedienst an. Aufgrund der positiven Resonanz luden sie Ostern 1990 zu einem weiteren Gottesdienst ein. Ab diesem Zeitpunkt fanden dann regelmäßig einmal im Monat Gottesdienste statt.
 

Umzug in die Schule

Bis 1994 trafen sich die Gottesdienstbesucher in den Räumen des Internats der Marburger Mission im Süden von Chiang Mai. Dann erfolgte der Umzug in die ca. sieben Kilometer entfernte Christliche Deutsche Schule Chiang Mai (CDSC). Einmal monatlich beherbergte die dortige Aula die deutschsprachigen Gottesdienste. – Und das für ca. 16 Jahre.
 

Zusatzprogramm

Im Jahr 2005 entstand durch das Engagement einer kleinen Gruppe von Mitarbeitern ein zusätzliches Angebot. Sie luden an den übrigen Sonntagen zu weiteren Gottesdiensten ein, die einen eher informellen Charakter hatten und zunächst in Privathäusern stattfanden. Später wurden diese Treffen in eine Halle auf dem Gelände des Rehabilitationszentrums McKean verlegt, welches idyllisch direkt am Ufer des Ping-Flusses liegt.
 

Gemeinsam auf McKean

Bis ins Jahr 2010 fanden die Gottesdienste im Wechsel in der CDSC und auf McKean statt. Dann legte man sich auf einen Ort fest und traf sich fortan nur noch in der „McClannahan Hall“. Dieses im Kolonialstil errichtete offene Gebäude auf dem Gelände McKeans war bis Ende 2014 der Sonntags-Treffpunkt unserer Gemeinde.
Danach erfolgte der Umzug ins „The Park Hotel“, wo wir bis heute zu finden sind.
 

Endlich Gemeinde

Von 1989 bis 2008 wurden die Gottesdienste von ehrenamtlichen Mitarbeitern vorbereitet und geleitet. Daraus entwickelte sich ab 2008 unter einem ehrenamtlichen Leitungskreis eine Gemeindestruktur mit sonntäglichen Gottesdiensten sowie vielfältigen Gruppen und Angeboten während der Woche.

In den Jahren 2013 und 2014 wurde dieser gewachsenen Gemeindestruktur ein fester äußerer Rahmen geben. Dazu gehörte auch die Anbindung an einen evangelischen Gemeindeverband in Thailand.

McClannahan Hall